Archive for Dezember, 2011

Anlaß

Loslassen, es ging schon so leicht und so oft.
Warum dieses mal nicht,
warum zerbricht diesmal dein Kopf?
Es ist doch egal was du dir erhoffst.

Die Mauer, ein geschlossener Kreis.
Sie wird immer dicker und das Herz wird zu Eis.
Alles gesetzt und alles verloren,
zum lieben gescheitert, zum leiden geboren.

Jeden Tag funktionierst du, so gut es nur geht.
Ein Sturm kommt auf, der dein Lachen verweht.
Dahinter nur graue Fassade und Schrecken.
Komm laß uns so gehen, du kannst dich nicht ewig verstecken.

Du brauchst nur eine davon zu nehmen,
schau: So viele helfende Hände,
sie geben dir Halt, in unwegsamen Gelände.
Brauchst du eine Pause, bleiben wir einfach mal stehen.

Komm schöpfe nun Mut, ich weiss du kannst das!
Es findet sich doch bestimmt auch ein Anlaß.

Advertisements

Offenes Buch

Du liest dich für mich wie ein offenes Buch,
und leider bist du nicht interessant genug.
Ich hab das Bedürfnis dich neu zu schreiben,
vielleicht würdest du dich ja dann mal begreifen,
und das Leben mehr ist, als schöner Schein,
um dann sogar du selbst zu sein.

Ich hab so Bücher wie dich schon zu oft gelesen,
es ist leider immer das Selbe gewesen.
Ein Drama mit sich selbstverknüpft,
wird Zeit das du dem Ei entschlüpfst.
Ich weiss du kannst mehr, als Marken tragen.
Wahrscheinlich hast du selbst nen viel schöneren Namen.
Ich weiss du kannst mehr, als Augen verdrehen.
Vielleicht mal ein Stückchen zusammen gehen?

Wir schreiben zusammen ein neues Leben,
Freiheit soll es dann für Alle geben!!!