Ein liebes Gedicht

Ich schreibe heut mal ein liebes Gedicht,
mit leichter Aussage und trotzdem Gewicht.
Es stimmt es ist nicht alles Gold was glänzt,
doch es ist Leben, wenn du die Schule oder die Arbeit schwänzt.

Denn manchmal braucht es einfach nur Luft zum Atmen.
Kein Zeitdruck und kein vergleichen von Daten.
Auch mal aufhören um die Existenz zu bangen,
wir sind doch alle viel zu gefangen!

Denn es gibt so Momente, da wird alles banal
ein reißender Fluß, kein gerader Kanal.
Du schließt deine Augen und atmest tief ein,
der Alltag geht raus, das Leben strömt rein
du fühlst dich dann plötzlich so seltsam frei,
ja das bist DU und keine Zauberei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: