Draußen kann ich nicht sein,
renn immer und immer wieder im Kreis.
Drinnen gehe ich ein,
meine Gedanken drehn`sich immer und immer wieder im Kreis
und mir wird abwechselnd kalt und heiß.

Suche nach Antworten auf Fragen die keiner stellt.
Du willst mehr von der Welt für noch kleineres Geld?
Nachts beim Versuch zu schlafen,
lassen noch mehr Antworten auf sich warten.
Geh zurück,
komm her
oder lauf einfach mal nicht mehr!

Wo ist zu hause, wo ist ankomm´,
vom Raubtier zu lammfromm,
seelig, zufrieden den Abend genießen und
hin und wieder auch Tränen vergießen.

Hast nicht nur Länder zerstört,
sondern auch Herzen zerissen.
Fortschritt hast du denn gar kein Gewissen?
Und du Mensch, schaust einfach nur weiter zu,
erklärst dem Rest von euch, das ich nur überheblich tu!

Lauf, solange du noch kannst!
Sag Mensch, wo vor hast du denn Angst?
Du kannst deinen geschaffenen Wahnsinn nicht mehr verstehn,
klagst täglich und kannst schon nicht mehr den Horizont sehn?
Ha, erklär dir mal selbst, Mensch, was du da tust,
mal sehn, ob du dann noch in Frieden ruhst!

Träume wo seid ihr nur geblieben?
Wann hab ich meine Seele verkauft,
wo hab ich unterschrieben?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: